Oberstufenprofile 2018/19

 

Zum nächsten Schuljahr 2018/19 bietet das Dietrich – Bonhoeffer – Gymnasium für den aktuellen 9. Jahrgang (G8) der Mittelstufe sechs (!) Profile in der Einführungsphase der Oberstufe an. Die Profil gebenden Fächer sind im Einzelnen: Englisch, Physik, Chemie, Philosophie, Geographie, Sport.

Für externe Interessenten anderer Gymnasien (G8 oder G9) oder Gemeinschaftsschulen besteht die Möglichkeit, sich um einen Platz in einem der genannten Profile zu bewerben; im Moment gibt es noch Kapazitäten.

Für die Bewerbung per Post (s. Kontaktdaten) oder auch gern per Email (ulrich.hahn@schule.landsh.de) ist ein kurzes Anschreiben mit tabellarischem Lebenslauf sowie das letzte Halbjahreszeugnis nötig.

 

Ulrich Hahn, Oberstufenleiter

(weitere Informationen finden Sie unter "Unsere Schule/Oberstufe")

Vorlesewettbewerb

Tom Siegmann (6c) gewinnt auch auf Bezirksebene

 

Das ist wirklich toll!

Auch in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs in Neumünster hat Tom sich aus fünf KreissiegerInnen durchgesetzt.

Diesmal hatte Tom sich für das Buch „Krabbentaucherkacke“ entschieden, aus dem er außerordentlich lebendig las. Als Tom den übertrieben dynamischen Moderator des Songwettbewerbs auf “Lumpensand“ (aus „Krabbentaucherkacke“) las, glaubte man sich wahrhaftig unter den Tausenden von Zuschauern auf der Insel. Einen Teil des Textes rappte Tom sogar.

 

Die Aufregung war Tom fast gar nicht anzumerken – und nun geht es zum Landesentscheid nach Kiel … und wir drücken schon 'mal die Daumen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, Tom!

England-Austausch

Eine gelungene Woche mit unseren englischen Austauschpartnerinnen und -partnern aus St Albans

07. März 2018, 15.15Uhr: Die Anzeigetafel im Ankunftsbereich des Hamburger Flughafens verkündet die Ankunft der Maschine aus London Luton. Nachdem sich die Türen zur Eingangshalle geöffnet haben, begrüßen wir endlich unsere englischen Gäste, die wir bereits im letzten September besuchen durften. Nun sollte eine Woche voller gemeinsamer Erlebnisse, Erfahrungen und zahlreicher Programmpunkte beginnen, die unsere englischen Austauschschülerinnen und  -schüler zusammen mit ihren  deutschen Partnern unter anderem nach Berlin, Hamburg sowie in den Unterricht führten.

Zwei Tage dieser Woche verbrachte die Gruppe in unserer Schule, nahm gemeinsam am regulären Unterricht teil und erkundete das Schulgelände. Größere Ausflüge verschlugen uns unter anderem nach Berlin, wo wir nicht nur den Reichstag, das Brandenburger Tor und den belebten Alexanderplatz bestaunten, sondern auch Berlin vom Fernsehturm aus erlebten. Ein Besuch im Dokumentationszentrum „Berliner Mauer“ rundete unseren Besuch in der deutschen Hauptstadt ab. Auch Hamburg stand auf unserem Programm. Hier ging es mit der Fähre an den Hafenanlagen entlang bis zu den Landungsbrücken und weiter durch das Portugiesische Viertel zum Michel mit anschließender gemütlicher Mittagspause an der Alster. Einen tollen Blick hatten wir wenig später von der Plaza der Elbphilharmonie und erkundeten zum Abschluss des Tages die detailreichen Welten des Miniaturwunderlandes. Begleitet wurden beide Ausflüge von englischsprachigen Kurzreferaten, die die deutschen Schülerinnen und Schüler für unsere Gäste zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbereitet hatten. Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Unternehmungen in den Familien, die den Austauschpartnerinnen und -partnern ein abwechslungsreiches Programm boten und sie der deutschen Kultur näherbrachten. Auch eine zünftige Abschlussparty durfte nicht fehlen. Bei leckerer Pizza, einem von den Gastgebern zusammengestellten Buffet sowie einer großen Getränkeauswahl wurde gemeinsam gelacht, gesungen und das ein oder andere Abschiedsgeschenk ausgetauscht.

14. März 2018, 13.45Uhr: Wieder blinkt die Anzeigetafel im Check-In-Bereich des Flughafens und ruft zur Gepäckaufgabe auf. Die Gruppe hat sich ein letztes Mal zusammengefunden, diesmal für die Abreise. Viele umarmen sich, versprechen sich bald wieder zu besuchen und winken einander zum Abschied zu, bevor unsere englischen Gäste hinter den Türen des Security-Bereichs verschwinden.

Eine schöne Austauschwoche voller wertvoller Erfahrungen, neuer Freundschaften sowie zahlreicher Erlebnisse geht somit zu Ende, die wir so schnell nicht wieder vergessen werden!

(B. Frahm)

Schulinterne Mathematik-Olympiade

Wieder sehr breite Beteiligung aus Klasse 5-8

 

Sage und schreibe 155 SchülerInnen nahmen am 07.03.2018 an der Mathe-Olympiade am DBG teil. Einige starteten sogar im Einzel- und im Paarwettbewerb.

Bei einer gemeinsamen Siegerehrung im Infozentrum wurden die besten der jeweiligen Wertungen in den einzelnen Klassenstufen ausgezeichnet.

 

WIR GRATULIEREN ALLEN TEILNEHMERN UND BESONDERS UNSEREN  GEWINNERN !!!

Landesrunde Mathematik-Olympiade

Großer Erfolg für Schülerinnen und Schüler des DBG

 

Vier Schülerinnen und Schüler des DBG nahmen an der Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade teil.

 

Das großartige Ergebnis ist:

Jasper Gesche (5.Kl.) erreichte einen 3. Platz – ein wirklich tolles Ergebnis. Noch besser schnitt Moritz Jahn (8.Kl.) ab, der einen 2. Platz belegte und es damit tatsächlich geschafft hat, sich für die Teilnahme an der Bundesrunde in Würzburg zu qualifizieren.

Hannes Schubel und Julia Steffens wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

 

WIR GRATULIEREN UNSEREN TEILNEHMERN - UND BESONDERS UNSEREN  PREISTRÄGERN !!!

Unsere Preisträger mit den betreuenden Lehrkräften – Frau Schmidt und Herr Plaß

DBG in Zukunft wieder G9-Gymnasium

 

In der Frage der zukünftigen Ausrichtung hat das DBG sich entschieden.

Nach klar geführten Diskussionen im Kollegium, der Eltern- und Schülerschaft positionierte sich die Schulkonferenz am 23.11.2017 sehr eindeutig:

 

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium geht

in Zukunft wieder zum G9-Bildungsgang über.

 

Das bedeutet, dass bereits die nächsten 5.Klassen ab dem Schuljahr 2018/19 in neun Jahren zum Abitur geführt werden. Wir freuen uns, die bewährte Qualität des DBG unter den neuen Bedingungen weiterzuentwickeln.

Zur genauen Umsetzung dieses Übergangs bitten wir, unsere Öffentlichkeitsarbeit zu beachten. Wir freuen uns, interessierte Eltern auf unseren Informationsveranstaltungen am 07. + 09.02.2018 begrüßen zu dürfen. Bei dringenden Fragen wenden Sie sich gern über das Kontaktformular an uns.

 

Das DBG kooperiert mit der Technischen Universität Hamburg

 

Am 09.11.2017 übergab Frau Nina Schulte (TUHH – zuständig für Schulkontakte) Urkunde und Plakette zur Kooperationsvereinbarung mit dem DBG.

 

Der Kontakt, der auf Initiative von Herrn Helms zustande kam, bietet dem DBG vielfältige Möglichkeiten, den naturwissenschaftlichen Unterricht weiter zu verbessern.

In Zukunft stehen dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium die Angebote der TUHH zur Verfügung, z.B. der Besuch der Schülerlabore, Informationsangebote zur Studienorientierung u.a.

Herr Helms, Frau Schulte (TUHH), Herr Dr. Brandt

   
   
20./25./27.04. und 02.05. Abiturprüfungen
26.04. Girls' and Boys' Day
04.05. Zeugnisausgabe 2. Halbjahr für Q2
11.05. ***Ferientag nach Himmelfahrt***
22.-25.05. Klassenreisen der 5. Klassen (Niendorf)
29.05. "Alles nur Show" - Aufführung unserer Theatergruppe (WPU)
Druckversion Druckversion | Sitemap
2015 · Dietrich - Bonhoeffer - Gymnasium