Willkommen

in der 5. Klasse
beim DBG

Herzlich willkommen am DBG. Es ist für uns am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium eine große Freude, dass Ihr diese Schule wählen möchtet. Und nun sollt Ihr erfahren, wie es dann nach den Sommerferien losgehen würde.

Mein Name ist Sebastian Plaß und ich bin Euer Koordinator für die Orientierungsstufe. Was das bedeutet? Meine Kollegen und ich kümmern uns darum, dass Ihr einen aufregenden, sanften Start in der neuen Schule bekommt, dass Ihr Euch in der Orientierungsstufe (5. und 6. Klasse) wohlfühlt, unser Gymnasium und die Menschen kennenlernt, neue Dinge entdeckt und Euren Weg des selbständigen Lernens findet.

Noch bevor Ihr wirklich zu uns kommt, erhaltet Ihr sogar schon vor den Sommerferien eine Einladung Eurer neuen Klassenleitung für die Einschulungsveranstaltung.

In den ersten Tagen nach den Sommerferien habt Ihr dann nur Unterricht bei Eurer Klassenleitung. Ihr lernt die anderen Kinder kennen, freut Euch vielleicht, dass Ihr auch wieder bekannte Gesichter aus den Grundschulen seht, und seid bestimmt neugierig auf das, was Euch nun erwartet.

Aber Ihr trefft nicht nur neue Kinder. Für jede Klasse gibt es zwei Schülerpaten, die gerne mit Euch die Pause verbringen, Euch bei Fragen unterstützen und bestimmt viele spannende Geschichten von der neuen Schule zu berichten haben.

In dieser ersten Woche werden Euch Listen gegeben, auf denen steht, was Ihr für die einzelnen Fächer braucht. Da es mehr Fächer als auf der Grundschule sind, braucht Ihr vielleicht etwas mehr Zeit für den Einkauf.

In der ersten Woche macht Ihr aber auch viele Spiele, um Euch besser kennen zu lernen. Es wird auch etwas gebastelt, z.B. ein selbstgemachter Geburtstagskalender.

In der zweiten Woche lernt Ihr im Fachunterricht alle neuen Lehrerinnen und Lehrer in Eurer Klasse kennen, dann beginnt auch der Unterricht.

Am Anfang des Schuljahres gibt es dann auch schon den ersten Wandertag, bei dem viele Spiele draußen im Norderstedter Stadtpark geplant sind und Ihr Eure neuen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden viel besser kennen lernen könnt.

Einmal in der Woche habt Ihr gemeinsam mit der Klassenleitung eine Schulstunde Zeit, über Dinge zu sprechen, die Euch bewegen. Vielleicht möchte jemand etwas Spannendes erzählen, vielleicht wird gespielt oder einfach gefragt, wie es Euch geht. Das finden wir wichtig, denn Ihr wisst bestimmt auch, dass man viel besser lernen kann, wenn es einem gut geht. Manchmal gibt es natürlich auch kleinere Probleme, die in der Klasse besprochen werden müssen. Dazu wird von uns der Klassenrat eingeführt, den bestimmt viele von Euch schon aus der Grundschule kennen.

Ihr habt Euch für das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) entschieden. Aber wer war eigentlich Dietrich Bonhoeffer? Er muss ja etwas getan haben, was wir so wichtig finden, dass sogar unsere Schule nach ihm benannt wurde. Ihr findet bestimmt etwas über diesen großartigen Menschen im Internet. Wenn es Euch interessiert: Ein bisschen steht auch auf dieser Homepage.

Man kann nicht alle Dinge nennen, die für Euch interessant sind, aber Ihr fragt dann bitte Eure neue Klassenleitung.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer Sebastian Plaß, Orientierungsstufenleiter

Wir sind für Sie da.

Unser Sekretariat ist gerne für Sie da und beantwortet Ihre Fragen rund um die Schule.

© 2022 by Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

nach oben