Hausaufgabenbetreuung, Förderung und Arbeitsgemeinschaften

 

Montags - donnerstags bieten wir für alle SchülerInnen der Orientierungs- und Mittelstufe verschiedene Förderangebote in Mathe (montags 8. Std), den Fremdsprachen Englisch (donnerstags 8. Std), Französich (dienstags 8. Std) und Latein (montags 8. Std) sowie für SchülerInnen mit einer Leserechtschreibschwäche in Deutsch  (mittwochs 8. Std) an.

Außerdem können sich alle SchülerInnen ab Klassenstufe 5 montags und donnerstags in der 7. und 8. Stunden bei den Hausaufgaben betreuen und helfen lassen. Diese Angebote sind kostenfrei!

 

Auch unsere Arbeitsgemeinschaften sind vielfältig und werden gerne genutzt. 

 

Schauen Sie gerne im nachstehenden AG- und Förderangebot nach und nutzen Sie diese. 

 

 

 

 

AG- und Förderangebot
AG+FÖ_1920.pdf
PDF-Dokument [368.2 KB]
Lerntrainer
Lerntrainer.pdf
PDF-Dokument [164.2 KB]
Begabtenförderung
Begabtenfoerderung.pdf
PDF-Dokument [100.1 KB]

DELF - Diplôme d’Etudes en langue française

Das internationale Sprachzertifikat DELF am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium: Teilnahme der Klasse Ea,d am Pilotprojekt „DELF-option“

Das DBG nimmt mit 49 anderen Schulen in Schleswig-Holstein im Schuljahr 2018/19 am Pilotprojekt „DELF-option“ teil. Im Rahmen dieses Projektes können die Schülerinnen und Schüler der Klasse Ea,d das DELF scolaire-Diplom, ein international anerkanntes Sprachzertifikat der Niveaustufe B1, erstmals im schulischen Kontext (und nicht mehr ausschließlich am Institut Français in Kiel) erwerben.

Dieses DELF scolaire-Diplom ist das wichtigste international anerkannte Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache. Das Niveau B1 beschreibt dabei die vierte Kompetenzstufe, die unabhängigen Sprachgebrauch und schlüssige Argumentation, sprachliche Gewandtheit und ein ausgeprägtes Sprachbewusstsein verlangt. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in der Einführungsphase der Oberstufe den schriftlichen Teil des DELF scolaire-Diploms mit einem schriftlichen Leistungsnachweis abzudecken. Dieser ist damit zugleich eine Klausur und die Voraussetzung für den Erwerb des offiziellen DELF scolaire-Diploms B1. Damit können die Schülerinnen und Schüler in ihrer eigenen Schule ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Sprachdiplom erwerben.

Das Sprachzertifikat wird vom französischen Bildungsministerium ausgestellt und attestiert die Beherrschung der vier funktionalen kommunikativen Kompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen. Es ist ein wichtiger Baustein im Sprachportfolio von Schülerinnen und Schülern und dient als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse, etwa bei der Immatrikulation an einer Hochschule, bei der Bewerbung im frankophonen Ausland oder in französischsprachigen Unternehmen und Institutionen.

Frau Vienken und Frau Hagen haben an Fortbildungen des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein, des CIEP in Paris und des Institut Français in Kiel teilgenommen und haben sich zu examinierten DELF-Prüferinnen ausbilden lassen, um den Französischunterricht des DBG in der Einführungsphase zu bereichern und den Schülern diese besondere Chance zu eröffnen.

Frau Vienken und Frau Hagen

Aktuelle Termine

detailliertere Infomationen unter  "Aktuelles"/"Termine"

23.-24.10. Schulfotograf
31.10. schulfrei - Reformationstag
11.11. Schulentwicklungstag (SET) - schulfrei
27.11. Budenfest
06.12. Vorlesewettbewerb 6. Klassen
Druckversion Druckversion | Sitemap
2015 · Dietrich - Bonhoeffer - Gymnasium