Kurzbiographie - Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer war ein außergewöhnlicher Mann. Im "Dritten Reich" übte er nicht nur passiven, sondern auch aktiven Widerstand aus. Als Theologieprofessor versuchte er "seine Kirche" zu verwirklichen, indem er 1933 zusammen mit einigen anderen aus der "gleichgeschalteten" Staatskirche austrat und die "Bekennende Kirche" (staatsunabhängig) gründete. 1940 rückte Bonhoeffer in den politischen Widerstand und begann konspirative Tätigkeiten als Kurier in der "Abwehr". 1943 wurde er verhaftet, einen Monat vor Ende des Krieges wurde er im KZ Flossenbürg am 9.4.1945 umgebracht.
 

Weiterlesen: Dietrich Bonhoeffer

Aktuelle Termine

27.02. Matheolympiade
28.02. SEB-Sitzung um 19.30 Uhr in der Mensa (Einladung  s.u.)
04.-06.03. Berlin-Fahrt (Ed, Ee)
11.-13.03. Berlin-Fahrt (Eb, Ec)
20.03. SET Nr. 2 (schulfrei für alle SchülerInnnen)
27.02. Infoabend Oberstufe 2019/20
28.03. Girls-and-Boys-Day
04.-22.04. OSTERFERIEN
17.-19.06. Berlin-Fahrt (Ea, Ef)
SEB-Einladung 2019-02-28.pdf
PDF-Dokument [42.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
2015 · Dietrich - Bonhoeffer - Gymnasium