Überschrift

Latein

Das Fach Latein wird am DBG ab der 6. Klasse angeboten. Wir arbeiten mit dem Lehrbuch Prima. Die Lektionen des Werkes beschäftigen sich mit Themen des römischen Alltagslebens wie Freizeitgestaltung oder Familienleben, mit berühmten Personen wie Cicero oder Cäsar, mit Mythologie und Geschichte. Grundlegende Grammatik und grundlegendes Vokabular werden erworben. Mit Hilfe dessen werden literarische Texte erschlossen und anschließend gedeutet. Neben der Spracharbeit geht es im Lateinunterricht von Beginn an immer auch um den Erwerb von kulturellem Hintergrundwissen und den Vergleich der antiken mit der eigenen Lebenswelt.

Einen praktischen Einblick in die römische Welt können die Schülerinnen und Schüler zu Beginn von Klasse 9 auf einer Fahrt nach Trier bekommen. Trier wird auch das Rom des Nordens genannt. Hier befinden sich Überreste verschiedener antiker Großbauten (Basilika, Thermen u.a.) sowie ein Museum mit interessanten Exponaten aus römischer Zeit. Auch der Besuch eines Theaterstückes im Amphitheater lässt die Antike lebendig werden.

Im Unterricht der Klasse 9 wenden die Schülerinnen und Schüler ihre bisher erworbenen Kenntnisse beim Lesen von Lektüren an. Dabei beginnen sie mit Übergangslektüren. Es folgen Erst- und dann Originallektüren. Außerdem werden Grammatik und Vokabular wiederholt und erweitert. Bei mindestens ausreichenden Leistungen am Ende von Klasse 9 erwerben die Schülerinnen und Schüler das Kleine Latinum.

In der Oberstufe wird die Lektüre von originalen Texten fortgesetzt. Thematisch befassen sich diese mit Dichtung, Mythos, Philosophie, Religion, Geschichte, Politik und Leben in der Gesellschaft. Autoren sind z.B. Ovid, Cicero oder Seneca.  Am Ende der Einführungsphase erhalten die Schülerinnen und Schüler mit mindestens ausreichenden Leistungen das Latinum, das für einige Studienfächer vorausgesetzt wird, am Ende der Qualifikationsphase das Große Latinum.

Latein wird zwar in keinem Land mehr zur Verständigung genutzt, dennoch lebt es in den romanischen Fremdsprachen, aber auch im Englischen und Deutschen fort. Durch Latein wird das Lernen dieser Sprachen erleichtert. Außerdem hilft es, das Prinzip und die Struktur von Sprache zu verstehen sowie die Ausdrucksfähigkeit und das Leseverständnis im Deutschen zu verbessern. Ebenso schult es systematisches und präzises Arbeiten sowie das strukturelle Denken und macht das Fortleben antiken Gedankengutes in unserer Zeit erlebbar.

 

DGB Info September 2017
DBG Info Nr.1.pdf
PDF-Dokument [5.8 MB]

Termine: (s. auch  Aktuelles/Termine)

---------------------------------------

11.-15.09.

Studienreisen der Q2

---------------------------------------

14.-22.09.

Frankreichaustausch (9.Kl.)

18.-22.09.

Lateinfahrt Trier (9. Kl)

20.-27.09.

Englandaustausch (9.Kl)

---------------------------------------

28.+29.09.

Schulfotograf (hübsch machen!)

---------------------------------------

02.10.

Schulfrei für alle SchülerInnen, SET

Druckversion Druckversion | Sitemap
2015 · Dietrich - Bonhoeffer - Gymnasium